Das aktuelle Segeljahr

Schnuppersegel - Wochenende

Am Wochenende vom 21.07.18 und 22.07.18 war es wieder soweit:

Die Seglergemeinschaft veranstaltete das diesjährige Schnuppersegeln mit Kindern und junggebliebenen Eltern. Wie üblich sind die Veranstaltungen Teil der Ferienprogramme der Gemeinde Rheinmünster und der Stadt Bühl - und auch dieses Mal komplett ausgebucht. Pro Tag verzeichneten wir 15 Teilnehmer

Am Samstagabend hatten wir dann Seglerhock. Dieses Mal wurden wir mit Flammkuchen von Dominik und Petra Werner mit Flammkuchen verwöhnt - direkt aus dem von ihnen  aufgestellten Flammkuchenofen - einfach köstlich. So ging der erste tag auch sehr gesellig und lecker zu Ende.

 

Hier der Artikel aus der BNN vom 27.07.2018:

-----------------------------------------------

Riesenspaß beim Schnupper-Segeln

Rheinmünster/Bühl (red). Zum Start der Ferienprogramme der Gemeinde Rheinmünster und der Stadt Bühl bot die Seglergemeinschaft Rheinmünster (früher Bühl) wieder Schnupper-Segeln am Kriegersee.

Dieses Jahr waren Kindern mit Eltern eingeladen und die Kurse schnell ausgebucht. Leichte Winde gestatteten es beim Kursbeginn, dass jeder Teilnehmer selbst an die Pinne zum Steuern des Bootes durfte. An einer neuen Aero-7-Jolle erklärte Jörg Erdmann, der auch die Kurse leitete, Bootsaufbau, Segel und die nautischen Begriffe. Die Seemannsknoten brachte Uwe Stärk in sehr praktischer Weise den Teilnehmern bei.

Tags darauf überraschten Gewitter- Böen die Segler. Es kamen aber alle sicher an den Steg zurück und nach einer halben Stunde konnte weitergesegelt werden. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) war mit ihrem Rettungsboot wie immer präsent und sorgte auch für manche zusätzliche Welle, was den Kindern einen Riesenspaß bereitete.

Eine Wasserrettung war aber nicht nötig, was der Erfahrung der Jollenskipper Dominik Werner, Arno Fritz, Hilmar Wilhelm und Gerd Leutner zu verdanken war. Eine Teilnahmeurkunde und ein kleines Präsent sorgten am Abschluss für stolze Segler.

-----------------------------------------------

 

An dieser Stelle ein ausdrückliches Dankeschön des Vorstands an alle Beteiligten und Helfer der Seglergemeinschaft. Im Verglich zu den Vorjahren waren wir sehr gut aufgestellt.

 

Hier ein paar Impressionen des erfolgreichen Wochenendes.

Ansegeln

Am Sonntag, den 06. Mai 2018, fand bei wunderschönem Sommerwetter das traditionelle Ansegeln auf unserem Gelände statt. Dieses Jahr hatten sich mehr als 35 Teilnehmer angemeldet - mehr denn je.

 

Bei sonnigem und recht windigem Wetter konnten wir nach einem Begrüßungs-Umtrunk mit dem traditionellen Buffet, welches wieder unser 1. Vorsitzende Gerd Leutner organisiert hatte, die Veranstaltung starten. Das hat uns erneut sehr gut geschmeckt ! Mit gestärktem Magen wurde dann das brandneue Boot von Jörg Erdmann, ein RS Aero 7, auf den Namen "Aeronaut" getauft.

 

Danach ging es aufs Wasser. Die eigentlich geplante Regatta wurde aufgrund der doch sehr stürmischen Böen nicht gestartet. Anstelle dessen gingen nicht nur der Aero, sondern auch weitere Boot für ein paar Schläge auf Wasser. Zunächst war es etwas anstrengend, aber dann ließ der Wind etwas nach - und der Spass stand definitiv im Vordergrund.

 

So war es definitiv ein sehr guter Start in unsere Segelsaison. Danke an alle fleißigen Hände, die beim Auf- und Abbau geholfen haben (hier ein spezielles Lob an Günther für die tollen Tischdecken :-) ).

Wir sehen uns ab sofort am See !

 

Folgend ein paar Impressionen vom Tag und der Bootstaufe. Ebenso ein aktuelles Bild von der toll hergerichteten Annika - unserem neuesten Clubboot.

Schön war's ...

 

1. Großer Arbeitseinsatz

Wie jedes Jahr fängt auch 2018 unsere Saison mit dem ersten großen Arbeitseinsatz an. In diesem Jahr war es am Samstag, den 14.04.2018 so weit.

Bei fast sommerlichen Temperaturen und tollem Sonnenschein haben mehr als 20 Mitglieder gearbeitet und geschwitzt. Im Einzelnen wurden

  • die Tische und Bänke montiert
  • den Platz in Ordnung gebracht
  • die Hütte gesäubert und danach mit den Sachen aus der Halle neu eingeräumt
  • die Slipeinlage gereinigt und von Bewunderung befreit
  • und der Rasen bekam seinen ersten Schnitt

Unser Clubboot 'Annika' wurde nach dem Stellen des Mastes ins Wasser verbracht und am Steg vertäut.

Die Bilder unten zeigen das tolle Ergebnis der konzentrierten Arbeit sowie das erholsame anschließende Segler-Hock in kleinem Kreise.

In einem separaten Einsatz wird nun noch die Hütte einem neuen Anstrich unterzogen.

 

So können wir uns wohlgerüstet auf eine neue sonnen- und vor allem windreiche Segelsaison freuen.

Ein herzlichen Dank an alle fleissigen Helfer.

 

Nachruf Hans Boos

Die Termine in 2018

Liebe Vereinsmitglieder,

hier die vom Vorstand verabschiedeten Termine für unsere Segelsaison 2018

14.04.18          10:00 Uhr - erster großer Arbeitseinsatz

06.05.18          11:00 Uhr - Ansegeln mit geselligem Beisammensein

(dazu bitte bei Gerd Leutner 1 Woche vorab anmelden; Unkostenbeitrag pro Person: 10 €)

21.+22.07.18   14:00 bis 18:00 Uhr - Schnuppersegeln für Jugendliche
                        und Erwachsene kombiniert

21.07.18          Seglerhock am Samstagabend

23.09.18          11:00 Uhr - Absegeln (siehe Ansegeln)

14.10.18          Club-Wanderung

17.11.18          10:00 Uhr - zweiter großer Arbeitseinsatz
                        allgemeines Aufräumen, Laubentfernung,

08.12.18          10:00 Uhr - dritter großer Arbeitseinsatz
                        (Alternative für Mitglieder, die am 11.11. verhindert sind)

24.11.18          18:00 Uhr - Hauptversammlung Seglergemeinschaft

Gasthaus Hanauer Hof, Hauptstraße, Bühl    

Wir wünschen allen eine erfolgreiche und gesellige Saison 2018 und freuen uns auf zahlreiche Mitwirkung bei unseren gemeinschaftlichen Aktivitäten.
Wir sehen uns am See !
Euer Vorstand
(Ende Januar 2018)